Baumfällung

 

     Meine professionelle Ausbildung bietet Ihnen Sicherheit und eine unkomplizierte   Abwicklung bei Baumfällungen jeder Art. Baumfällungen sollten nicht nur bei älteren oder kranken Bäumen sondern am besten immer von Fachleuten durchgeführt werden. Nur so lassen sich Risiken und Gefahren für Eigentum oder gar die eigene Gesundheit vermeiden. Oft müssen aber auch gesunde Bäume entfernt werden. Stehen diese an einem Standort wo kein Platz für den Fall in alle Richtungen ist, ist die fachmännische Fällung in jedem Falle zu empfehlen, damit keine Schäden verursacht werden.

Grundstücks- und Baumeigentümer sind gesetzlich verpflichtet die bestehenden Gesetze und Verordnungen zu Baum- und Naturschutz einzuhalten. Entsprechende Vorgaben finden sich im Fall der Baumfällung im Naturschutzgesetz, der Baumschutzverordnung und im Landesstraßengesetz.

Genehmigung einholen:

Beim Fällen großer Laub- und Nadelbäume ist die Genehmigung des zuständigen Ordnungsamts einzuholen. Generell ist diese bei Bäumen nötig, deren Stammumfang über 80 Zentimeter (25,5 Zentimeter im Durchmesser) liegt – gemessen auf einer Höhe von 1,00 bis 1,30 Meter. Achtung: Diese Angaben unterscheiden sich von Gemeinde zu Gemeinde. Vor dem Fällen am besten Erkundigungen bei der verantwortlichen Stelle einholen.

 

Die Kosten für eine Baumfällung setzen sich aus verschiedenen Einzelposten zusammen. Je nach Baumgröße, Aufwand und weiteren Arbeiten wie eine anschließende Entsorgung sind unterschiedlich hohe Preise einzukalkulieren. Gerne unterbreite ich Ihnen nach Besichtigung ein Angebot.